LLM Hands-On: Baue intelligente Apps

AI-Engineering-Starter

Generative KI, insbesondere Large Language Models (LLMs), haben die Welt im Sturm erobert. Diese riesigen Sprachmodelle bieten zahllose Möglichkeiten, um unsere Anwendungen auf die nächste Stufe zu heben.

Unser Online-Kurs macht dich fit im Umgang mit LLMs. Du lernst:

  • Das Potenzial von KI in deinen Apps zu nutzen: Erfahre, wie du Textgenerierung, Zusammenfassungen, Übersetzungen und vieles mehr in deine Apps einbauen kannst. Eine raffinierte Enterprise Search gehört genauso dazu, wie ein intelligenter Chatbot, mit dem deine Anwender eine Konversation führen.
  • Modelle wie OpenAI oder Google Gemini zu verstehen: Schau hinter die Kulissen des Trainings dieser riesigen Sprachmodelle und verstehe deren Stärken und Schwächen.
  • Die Welt der Open-Source-Modelle auf Hugging Face kennen: Entdecke die die große Auswahl an frei verfügbaren LLMs  und erfahre, welche Kategorien für welche Anwendungsfälle am besten geeignet sind.
  • Modelle auszuwählen, anzupassen und zu finetunen: Wähle das geeignete LLM für deinen Anwendungsfall, und erfahre, wie du es mithilfe von Finetuning für spezifische Aufgaben optimieren kannst.
  • Retrieval Augmented Generation (RAG) zu nutzen: erweitere die Fähigkeiten von LLMs durch die Integration von Suchergebnissen und unternehmensinternen Inhalten.
  • Neue Tools und Technologien kennenzulernen: Entdecken die Möglichkeiten von Vektor-Datenbanken, spezialisierten Bibliotheken und Frameworks wie Langchain und LlamaIndex, um generative KI in deinen Anwendungen zu nutzen.

Der Kurs legt starken Fokus auf die praktische Anwendung mit vielen Hand-On-Übungen Lerne an praktischen Beispielen, wie du LLMs in deine eigenen Apps integrierst und lerne, die Qualität der Ergebnisse zu evaluieren.

Setze neue Maßstäbe mit LLMs!

>> Weiter zur Warteliste  >>

Der Kursinhalt in Kürze

LLM Modelle

  • Blick ins Training von Large Large Language Models
  • Prominente Eigenschaften der Modelle
  • Geeignete Modelle wählen
  • OpenAI, Google Gemini, Hugging Face, und andere

Modelle adaptieren

  • Retrieval Augmented Generation (RAG)
  • Fine Tuning
  • Ausblick auf weitere Ansätze aus der Forschung

Tools

  • Vektor Datenbanken/Vektor Suche vs. Volltext-Datenbanken/Key-Word Search
  • Programmbibliotheken und Frameworks wie LangChain, LangGraph, LangSmith, LlamaIndex

Environment

  • Dev Environment für LLM-Apps
  • Monitoring
  • LLM Ops Ökosystem

Hands-On

  • RAG App bauen
  • Agent-basierte App bauen
  • Modelle Finetunen
  • Evaluation von RAG Systemen

>> Weiter zur Anmeldung >>

Zielpublikum

Der Kurs ist ideal für:

  • Software Engineers, die mit LLMs arbeiten möchten.
  • Data Scientists, die neue Anwendungsfelder für LLMs erschließen wollen.
  • Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Vorteile von LLMs für ihr Geschäft nutzen möchten.
  • Alle, die sich für die Zukunft der KI und Sprachtechnologie interessieren.

>> Weiter zur Anmeldung >>

Sprache und Ort

Sprache

  • Der Kurs wird in deutscher Sprache durchgeführt.
  • Handbücher und Zusatzmatarialien sind auf English verfasst.
  • Passive Kenntnisse der englischen Sprache sind unumgaänglich.

Ort

  • Der Kurs wird Online auf ZOOM durchgeführt.
  • Auf Anfrage kann der Kurs auch Vor-Ort oder unternehmensintern durchgeführt werden.

>> Weiter zur Anmeldung >>

Daten und Kursgebühr

Kursformat

  • Der Kurs besteht aus 10 Online Sessions zu je 2 Stunden.
  • Als Vor- und Nachbereitung der Sessions führst du selbstgesteuert gezielte Hands-On-Übungen aus.
  • Während der gesamten Kursdauer kannst du jederzeit Fragen an deine Trainerin oder deinen Trainer stellen.

Online Sessions

Woche 1

  • Di 13.08.2024 18:00 – 20:00:  Prompt Patterns
  • Do 15.08.2024 18:00 – 20:00: Retrieval Augmented Generation – Grundlagen

Woche 2

  • Di 20.08.2024 18:00 – 20:00:  Sprachmodelle
  • Do 22.08.2024 18:00 – 20:00: Retrieval Augmented Generation mit LlamaIndex

Woche 3

  • Di 27.08.2024 18:00 – 20:00:  Vektor Datenbanken und Retrieval
  • Do 29.08.2024 18:00 – 20:00: Grundlagen LangChain und LangSmith

Woche 4

  • Di 03.09.2024 18:00 – 20:00:  Evaluation
  • Do 05.09.2024 18:00 – 20:00: Fine Tuning von LLM

Woche 5

  • Di 10.09.2024 18:00 – 20:00:  Agenten
  • Do 12.09.2024 18:00 – 20:00: Fine Tuning von Embedding Modellen

Kursgebühr

Der Online Kurs wird momentan vorbereitet. Sei bei den Ersten, die diesen hochaktuellen und innovativen Kurs belegen und profitiere vom einmaligen Einführungspreis von EUR 1900.00

>> Weiter zur Anmeldung >>

Infrastruktur

Für die Online-Teilnahme benötigst du:

  • einen PC oder Laptop mit guter Internetverbindung für die Teilnahme über ZOOM,
  • ein Headset mit Mikrofon,
  • eine Webcam.

Für den Hands-On-Teil benötigst du:

  • einen gut ausgestatteten PC/Laptop mindestens 16 GB RAM, mindestens 60 GB freier Festplattenkapazität – mehr ist besser,
  • je nach Bedarf: Zugang zu Cloud-Angeboten,
  • für die Nutzung von Cloud-Plattformen wird zusätzliches Budget benötigt, in der Größenordnung von ca. EUR 100, je nach Nutzung mehr oder weniger.

>> Weiter zur Anmeldung >>

Trainer

Ursula Deriu

Datensysteme und insbesondere Suchsysteme begleiten mich seit meinem Studium durch mein Berufsleben. Ich blicke auf vielseitige Rollen zurück, sei es als Software Engineer und Data Engineer, sei es im Projekt- und Linienmanagement. Ich unterrichte meine Fachgebiete seit vielen Jahren an verschiedenen Schweizer Fachhochschulen.

Der Aufbau von Suchsysteme bilden dabei den roten Faden durch meinen Werdegang. Generative KI wurde möglich dank gut gebauter Datensysteme und eröffnet jetzt das Potenzial, viele Computeranwendungen auf die nächste Stufe zu bringen.

Mit diesem Online Kurs biete ich dir die Möglichkeit, auch ohne Vorkenntnisse in Data Science, in dieses faszinierende Gebiet einzusteigen und deine Apps durch das enorme Potenzial der generativen KI auf die nächste Stufe zu heben.

Du findest mich auch auf LinkedIn!

FAQ

Q: Ich bin kein Software-Entwickler. Kann ich dennoch von diesem Kurs profitieren?

A: Ja – in diesem Fall wirst du an den Online Sessions teilnehmen, das weitere Kursmaterial lesen und die Hands-On Übungen bei Bedarf oder Interesse durchführen.

 

Q: Ich kann nicht an allen Online-Sessions teilnehmen. Werden die Sessions aufgezeichnet?

A: Ja, die Sessions werden aufgezeichnet und exklusiv den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

 

Q: Kann ich Infrastruktur in der Cloud nutzen, wenn mein Laptop/PC nicht über ausreichend Kapazitäten verfügt?

A: Ja, du kannst eigenständig eine Cloud-Infrastruktur auswählen. Dabei fallen für dich zusätzliche Kosten an.

 

Q: Kommen weitere Kosten auf mich zu?

A: Möglicherweise ja: Wenn du kostenfpflichtige Dienste wie beispielsweise OpenAI oder Gemini nutzen willst, dann kommen weitere Kosten auf dich zu. Ebenso, wenn du Cloud-Infrastruktur, wie beispielsweise bei Google oder AWS benutzen willst. Je nach Nutzung können diese Zusatzkosten individuell variieren. Rechne mit einer Größenordnung von ca. EUR 100.00.

 

Q: Ich habe noch weitere Fragen zum Kurs – wo kann ich diese stellen?

A: Kontaktiere deine Trainerin via Direktnachricht auf LinkedIn!

Interessiert? Dann klicke auf den Button und bewirb dich für die Teilnahme am Online-Kurs

[/vc_row_inner]