Veröffentlicht am

Python Zeichenketten

Programmieren lernen mit Python für absolute Anfänger

Spiel mit Python

Zeichenketten

Zeichenketten – oder Strings, wie sie in der Fachsprache heißen – sind in jeder Programmiersprache eine zentrale Datenstruktur. Zeichenketten enthalten meistens Text in natürlicher Sprache und Texte sind noch immer die wichtigste Schnittstelle zwischen Mensch und Computer.

Erfahre, wie das String-Handling in Python funktioniert, lerne die wichtigsten Methoden auf Strings kennen und erfahre, wie du Teilsstrings aus Strings extrahierst und manipulierst.

Probiere gleich aus: Öffne den Playground und kopiere den Code in das Eingabefeld, das du dort oben links findest.

Beispiel zu Strings und String-Manipulation in Python

kette = 'Hello World'
a = kette.split()
b = kette.split('l')
print(a)
print(b)

Split Strings in Python

Das Code-Snippet produziert diese Ausgabe:

a = ['Hello', 'World'] b=['He', '', 'o Wor', 'd']

Die Zeichenkette kette wird zuerst mit 'Hello World' initialisiert.
Die Methode split() erzeugt eine Liste.

Die Elemente der Liste besteht aus Zeichenketten, die entstehen, indem kette beim Leerzeichen zerhackt wird.

Soll nicht das Leerzeichen verwendet werden, um kette zu zerhacken, dann übergeben wir die Zeichen – wir sagen Delimiter-  als Parameter der Methode split(). Das Beispiel zeigt, wie Hello World zerhackt wird, wenn als Delimiter 'l' verwendet wird.

Beachte:
Die Syntax des Aufrufs einer Methode, z.B. kette.split() unterscheidet sich vom Aufruf einer Funktion, z.B. print(kette).

Python-Listen: String-Manipulation – einfache Übungen

Wende die Theorie praktisch an und vertiefe dein Verständnis

Entwickle die Lösungen der Challenges im Playground und vergleiche deine Lösung mit den Beispiellösungen.

Probiere die folgenden Methoden aus – was bewirken sie?

text = 'Hello World'
a = text.count('lo')
b = text.endswith('World')
c = text.find('lo')
d = text.replace('lo','ok')
e = text.upper()
f = len(text)
g = 'World' in text

Slicing in Python

Python bietet sehr flexible Möglichkeiten, um nach bestimmten Regeln Zeichen aus einem String zu extrahieren: Probiere aus, mit anderen Strings und Werten:

text = 'Hello World' 
a = text[4:]
b = text[-4:]
c = text[:4]
d = text[:-4]
e = text[::]
f = text[::-1]
g = text[::-2]

Das funktioniert auch mit Listen. Probiere aus:

zahlen = [0,1,2,3,4,5,6]
a = zahlen[4:]
b = zahlen[-4:]
c = zahlen[:4]
d = zahlen[:-4]
e = zahlen[::]
f = zahlen[::-1]
g = zahlen[::-2]

Dieses Vorgehen heißt Slicing.

Ein Spezialfall ist der folgende

  • zahlen[2] ist das Element an Position 2 in der Liste Zahlen.
  • text[2] ist der Buchstabe an Position 2 im Text.
  • Beachte: die Zählung startet immer bei 0